logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Tokios Börse fest - Erleichterung über Notkredite für US-Autobauer


Tokio (dpa) - Die Aktienbörse in Tokio hat am Montag nach der Ankündigung einer spektakulären Rettungsaktion der US-Regierung für die vom Zusammenbruch bedrohte Autoindustrie fest geschlossen. Gestützt auch durch den schwächeren Yen stieg der Nikkei-Index für 225 führende Werte bis zum Handelsschluss um 135,26 Punkte oder 1,57 Prozent auf 8723,78 Punkte. Der breit gefasste TOPIX verbesserte sich um 14,29 Punkte oder 1,71 Prozent auf 848,72 Punkte.

US-Präsident George W. Bush hatte am Freitag Notkredite in einem Gesamtumfang von 17,4 Milliarden Dollar bewilligt, womit der Opel-Mutter General Motors und Chrysler die nötige Luft für Umstrukturierungsmaßnahmen bis Ende März verschafft werden soll.

Am Tokioter Devisenmarkt notierte der Dollar zum Mittag fester bei 89,98-90,03 Yen nach 88,92-94 Yen am späten Freitag. Der Euro lag schwächer bei 1,3982-87 Dollar nach 1,4270-72 Dollar am späten Freitag. Zum Yen notierte er bei 125,79-84 Yen nach 126,89-93 Yen am späten Freitag.
dpa ln xx n1 bb
 << zurück zur Übersicht