logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Deutsche Aktien starten freundlich


Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist am Montag freundlich in den Handel gestartet. Der DAX
gewann im frühen Handel 1,33 Prozent auf 4691 Zähler. Für den MDAX ging es um 2,32 Prozent auf 5461 Punkte hoch und der TecDAX stieg um 2,20 Prozent auf 497 Zähler. Händlern zufolge verläuft der Handel "zwischen den Jahren" traditionell ruhig.

Aktien von MAN legten um 5,22 Prozent auf 37,46 Euro zu. Der Nutzfahrzeughersteller hat sich Zugriff auf mehr als 20 Prozent der Scania-Stimmrechte gesichert. Ein Händler äußerte sich positiv. "Dass MAN nun trotz des schwierigen Umfelds die Initiative ergreift, klingt ganz positiv", sagte er. Telekom-Titel verloren unterdessen 0,19 Prozent auf 10,625 Euro. Die Konkurrenten der Deutschen Telekom wollen die Lücken im heimischen DSL-Netz rasch und billiger schließen und torpedieren damit die Pläne der Telekom, mit Rückendeckung der Kanzlerin ganz Deutschland flächendeckend mit schnellem Internet zu versorgen.
 << zurück zur Übersicht