logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
VW-Aktie gibt nochmal Gas: Jetzt schon plus 201 Prozent
Das außergewöhnliche Kursplus geht auf schiefgelaufene sogenannte Leerverkäufe zurück.

Frankfurt/Main (dpa) - Die VW-Aktie hat ihren sagenhaften Höhenflug am Montag noch beschleunigt. Zum Montagnachmittag stieg der Kurs um 201 Prozent auf 634,99 Euro. Zuvor hatte das Papier wegen Spekulationsgeschäften um die laufende Übernahme von Volkswagen durch Porsche bereits um knapp 90 Prozent zugelegt. Das außergewöhnliche Kursplus geht auf schiefgelaufene sogenannte Leerverkäufe zurück.

Zahlreiche Händler hatten in den vergangenen Wochen geliehene VW- Aktien verkauft. Sie wollten sie später zu niedrigeren Kursen zurückkaufen, und erst dann den Besitzern wiedergeben. Sie wurden aber von der Aufstockung der Porsche-Beteiligung an VW auf mehr als 42 Prozent kalt erwischt. Nun haben die Händler das Problem, dass weniger VW-Aktien am Markt sind, als nach den Leerverkäufen zurückgekauft werden müssen. Deshalb ist an der Börse eine regelrechte Jagd auf die Papiere ausgebrochen - und die überhöhte Nachfrage treibt die Kurse.  << zurück zur Übersicht