logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
EUWAX-Trends am Vormittag vom Dienstag, 20. Januar 2009


Die Welt schaut heute gespannt nach Washington, wo heute Abend Barack Obama als 44. USPräsident
vereidigt wird. Im Vorfeld präsentiert sich der DAX freundlich. Nach dem schwachen
Start in die neue Handelswoche, beträgt der Aufschlag des DAX derzeit 0,65 Prozent oder 29
Punkte auf 4.344 Zähler. An der EUWAX hoffen einige Anleger auf weiter steigende
Notierungen beim Barometer für den deutschen Aktienmarkt und kaufen Call Optionsscheine
und Knock-out Calls auf den DAX.
Beim Devisenpaar Euro / US-Dollar spricht man heute vom so genannten „Obama-Effekt“, der
den US-Dollar beflügelt und den Euro belastet. Erstmals seit Mitte Dezember ist der Euro wieder
unter die Marke von 1,30 US-Dollar gerutscht. Aktuell ist der Euro 1,2968 US-Dollar wert. Im
Derivatebereich reagieren die Anleger unterschiedlich auf die Entwicklung: Während einige
Anleger in Puts auf das Devisenpaar einsteigen, und damit auf einen weiteren Dollar-Anstieg
spekulieren, sind auch Calls gesucht.
 << zurück zur Übersicht