logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Deutsche Aktien starten erholt


Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Aktienindizes haben am Freitag nach zwei Verlusttagen in Folge einen Erholungskurs eingeschlagen und sind mit Gewinnen in den Handel gestartet. Der deutsche Leitindex DAX stand 1,36 Prozent höher bei 4879 Punkten. Der MDAX mittelgroßer Werte legte um 1,96 Prozent auf 5671 Zähler zu. Der TecDAX gewann 3,21 Prozent auf 539 Punkte. Am Nachmittag dürfte der US-Arbeitsmarktbericht neue Impulse geben.

Aktien der Münchener Rück waren mit einem Plus von 8,08 Prozent auf 104,15 Euro der klare Favorit im DAX. Die Quartalszahlen sind zwar nach einer ersten Händlereinstufung insgesamt leicht unter den Erwartungen geblieben. Operativ hätten die Zahlen allerdings nicht schlecht ausgesehen. Titel des ehemaligen MDAX-Unternehmens Deutz rückten im SDAX um 0,39 Prozent auf 2,57 Euro vor. Der Motorenbauer hat einem Händler zufolge gemischt ausgefallene Zahlen präsentiert. Während die Umsätze enttäuscht hätten, sei der Gewinn vor Zinsen und Steuern höher als erwartet ausgefallen.
dpa la yymm n1 bb  << zurück zur Übersicht