logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Talfahrt an Chinas Börsen geht weiter


Shanghai (dpa) - Die chinesischen Aktienmärkte haben am Montag ihre Talfahrt den dritten Handelstag in Folge fortgesetzt. Der Shanghai Composite Index fiel um 3,67 Prozent oder 72 Punkte auf 1897, während der Index an der Börse in Shenzhen um 3,65 Prozent oder 245 Punkte auf 6466 nachgab. Eigentlich hatten Analysten am Wochenende eine größere Zinssenkung der chinesischen Zentralbank erwartet, die schließlich aber ausblieb, was den weiteren Kursverfall auslöste. Die großen Verlierer waren vor allem Immobilienfirmen, Finanzunternehmen und Airlines. Schon am vergangenen Freitag hatten die Kurse in Shanghai um 4,6 Prozent nachgegeben.
 << zurück zur Übersicht