logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Lateinamerikanische Börsen schließen uneinheitlich


Mexiko-Stadt (dpa) - Die wichtigsten Börsen Lateinamerikas haben sich am Dienstag uneinheitlich entwickelt. Am größten Aktienmarkt des Subkontinents, in der brasilianischen Wirtschaftsmetropole São Paulo, stieg der Bovespa-Index um 1,83 Prozent oder 624,03 Zähler auf 34 812,86 Punkte. Der Merval-Index in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires nahm 0,50 Prozent oder 4,48 Punkte auf 906,39 Zähler zu. In Mexiko-Stadt verzeichnete der IPC-Index dagegen ein Minus von 1,19 Prozent oder 231,62 Zählern. Er ging beim Stande von 19 297,63 Punkten aus dem Handel.
 << zurück zur Übersicht