logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Bruttowerbemarkt in Medien 2008 mit leichtem Zuwachs


Hamburg (dpa) - Die Werbung in den klassischen Medien wie Zeitungen, Zeitschriften, Fernsehen und Radio hat 2008 leicht um 0,7 Prozent auf 21,1 Milliarden Euro zugelegt. Nach Angaben der Medienforschungsfirma Nielsen Media vom Mittwoch war 2008 ein von konträren Faktoren geprägtes Werbejahr. Einerseits zogen die Fußball- EM und die Olympischen Spiele Deutschland in einen "medialen Bann", andererseits setzte die Wirtschaftskrise zu. Werbespots im Fernsehen legten im Bruttovolumen um 4,5 Prozent auf 9,1 Milliarden Euro zu. Die Plakat-Werbeeinnahmen stiegen um 2,0 Prozent auf 795 Millionen Euro. Die übrigen Medien verzeichneten Rückgänge.
 << zurück zur Übersicht