logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
US-Ölpreis stabilisiert sich bei Marke von 67 US-Dollar
Der US-Ölpreis hat sich am Donnerstag nach dem kräftigen Kursrutsch vom Vortag bei der Marke von 67 US-Dollar eingependelt. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Dezember kostete im frühen Handel 67,12 US-Dollar. Das waren 37 Cent mehr als zum Handelsschluss am Mittwoch.

Singapur (dpa) - Am Mittwoch war der Ölpreis wegen Rezessionsängsten in der Spitze um gut fünf Dollar eingebrochen. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent legte am Donnerstag um 27 Cent auf 64,79 Dollar zu.

Der Fokus richtet sich laut Händlern nun auf das Treffen der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC). Vor dem Hintergrund des jüngsten Preisrückgangs wird die Wahrscheinlichkeit einer deutlichen Förderkürzung immer höher. Die OPEC dürfte aus Sicht von Experten am Freitag eine Kürzung der Fördermengen beschließen, um einen weiteren scharfen Preisverfall zu verhindern.
 << zurück zur Übersicht