logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Frankreichs Automarkt im November geschrumpft - Renault gewinnt


Paris (dpa)- Der französische Automarkt ist im November um ein Siebtel geschrumpft. BMW verbuchte dabei einen Einbruch um 25 Prozent, die Mercedes-Gruppe sogar von 26,6 Prozent. Beide hielten je 3,1 Prozent des Marktes. Dagegen behauptete sich die Marke VW mit minus 1,1 Prozent Neuzulassungen und 7,9 Prozent Marktanteil recht gut. Das teilte der Branchenverband CCFA am Montag in Paris mit. Über die gesamten ersten elf Monate wuchs der französische Automarkt um 0,8 Prozent auf 1,896 Millionen Fahrzeuge.

Renault konnte gegen den Trend im November um 2,4 Prozent zulegen und seinen Marktanteil von 22,4 auf 26,7 Prozent steigern. Die Zahl der Neuzulassungen der rumänischen Konzernmarke Dacia wuchs dabei mit 13,9 Prozent deutlich stärker als die Kernmarke Renault mit 1,2 Prozent. PSA Peugeot Citroën verbuchte einen Rückgang um 17,1 Prozent und 29,3 Prozent Marktanteil. Am stärksten schrumpfte die Zahl der Neuzulassungen von Opel-Modellen mit 43,4 Prozent sowie von Hyundai mit 47,8 Prozent. Fiat legte um neun Prozent zu.
 << zurück zur Übersicht