logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Monaco legt Landgewinnung auf Eis - Finanzkrise

Paris (dpa) - Monaco wird nach Informationen der Zeitung "Le Figaro" vorerst nicht ins Mittelmeer hinaus wachsen. Das Fürstentum habe wegen der Finanzkrise seinen Plan auf Eis gelegt, seine Staatsfläche mit der Aufschüttung einer Landzunge um 15 Hektar oder ein Zwölftel zu vergrößern. Die Projektkosten werden auf 4,5 bis 9,5 Milliarden Euro beziffert, wie das Pariser Blatt (Mittwoch) schreibt. Eine Bestätigung des Fürstenhauses war zunächst nicht zu erhalten.

Fürst Albert plant vor dem Grimaldi-Forum den Bau eines Hotels und eines Museums sowie von Wohnungen und Geschäften auf einer neuen Halbinsel. Dafür entwickeln die Stararchitekten Norman Foster und Daniel Libeskind mit Partnern konkurrierende Projekte. Albert will ein umweltfreundliches Projekt, das auch den Meeresboden schont. Die Arbeiten sollten 2011 beginnen.
 << zurück zur Übersicht