logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Die Finanzkrise in Zitaten


Frankfurt/Main (dpa) - "Finanzkrise" ist das Wort des Jahres 2008. Seit dem Ausbruch der Turbulenzen an den Märkten im Sommer 2007 ist der Begriff in vieler Munde. Eine Auswahl:

"Die FINANZKRISE wird aus heutiger Sicht keine großen Auswirkungen auf die Struktur der privaten Banken in Deutschland haben." (Der Deutschland-Chef der Unternehmensberatung McKinsey, Frank Mattern, am 10. Dezember 2007 in einem "Handelsblatt"-Interview.)

"Ich glaube, dass wir zunächst die FINANZKRISE aufzuarbeiten haben, die einzelnen Häuser müssen ihre Hausaufgaben machen bevor sie über Konsolidierung sprechen."
(Der Chef der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba), Günther Merl, bei der Bilanz-Pressekonferenz am 16. April 2008 in Frankfurt.)

"Kapitalismus heißt nicht nur Rendite einfahren, sondern vor allem: mit Risiko umgehen können. Die FINANZKRISE zeigt: Gerade daran haben es zu viele Akteure in den Bankhäusern der Welt missen lassen. Risiken wurden unterschätzt."
(Bundespräsident Horst Köhler im Mai 2008 im "Stern"-Interview.)

"Die KRISE DER FINANZMÄRKTE, die mittlerweile sogar zu einer ernsthaften Bedrohung für die globale Konjunktur geworden ist, bestätigt sämtliche gängigen Vorurteile über den von reiner Profitgier getriebenen, sogenannten "Raubtierkapitalismus"." (Porsche-Chef Wendelin Wiedeking bei einem Mittelstandskongress der Volksbanken am 15. Oktober 2008 in Frankfurt.)

"Die FINANZMARKTKRISE ist ein Kredit-Tsunami, den es nur einmal in hundert Jahren gibt."
(Der frühere US-Notenbankchef Alan Greenspan am 23. Oktober 2008 vor einem Ausschuss des US-Kongresses.)

"Aus der FINANZKRISE ergeben sich keine unmittelbaren Risiken für die Haushaltsplanung. Die Bundesregierung behält daher das Ziel bei, möglichst 2011 einen Haushalt ohne Neuverschuldung vorzulegen." (Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) am 26. Oktober 2008 in der "Bild am Sonntag".)

"Ich kenne kein Bank-Institut, bei dem die FINANZMARKTKRISE keine Spuren hinterlassen hat. Das gilt auch für uns."
(Der Chef des Sparkassen-Fondsdienstleisters DekaBank, Franz Waas, in einem Interview der Mitarbeiterzeitung vom 10. November 2008)

"Deutschland wäre der FINANZKRISE auch mit einer anderen Aufsichtsstruktur nicht entkommen."
(Bundesbank-Präsident Axel Weber am 17. November 2008 bei der Bankentagung "Euro Finance Week" in Frankfurt.)

"Seit 1962 arbeite ich im Bankgeschäft. In all den Jahren habe ich eine derart tiefgreifende globale FINANZKRISE, wie wir sie seit über einem Jahr sehen, noch nicht erlebt. Und ich hätte sie auch nicht für möglich gehalten."
(Der Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken und Commerzbank- Aufsichtsratschef, Klaus-Peter Müller, bei der Herbst-Pressekonferenz des Verbandes am 24. November 2008 in Frankfurt.)

 << zurück zur Übersicht