logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Große Namen von Milliarden-Betrug an Wall Street betroffen


New York (dpa) - Von dem mutmaßlichen Milliarden-Betrug an der Wall Street sind laut einem Zeitungsbericht auch große Namen der Finanzwelt betroffen. So gehörten auch die französische Großbank BNP Paribas und die japanische Nomura über Geschäftsbeziehungen zu den Opfern des Finanziers Bernard L. Madoff, der laut Vorwürfen der Behörden ein gigantisches "Schneeball-System" betrieb, berichtete das "Wall Street Journal" am Samstag. Auch mehrere Unternehmen aus der Hedge-Fonds-Branche und Prominente wie der Eigentümer des Baseball- Teams New York Mets seien betroffen. Der 70-jährige Madoff selbst hatte den US-Behörden zufolge das Volumen des Betrugs auf insgesamt 50 Milliarden Dollar beziffert.
dpa so yyzz n1 pi
 << zurück zur Übersicht