logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
OeNB-Gouverneur Nowotny auf dem Weg der Genesung
Wien (APA) - Der Heilungsprozess von Nationalbank-Gouverneur Ewald Nowotny, der sich derzeit im Wiener Wilhelminenspital befindet, schritt am Sonntag nach Angaben des Spitals "wie erwartet" voran: "Die gute Grundkonstitution unseres Patienten ist sehr hilfreich. Wir erwarten eine rasche und vollständige Erholung", erklärte die Ärztliche Direktorin des Wilhelminenspitals, Barbara Hörnlein, am Sonntag.

Bei einer vorgestern in einem Wiener Privatspital durchgeführten Vorbereitung eines Routineeingriffs bei Nowotny sei es zu einer "gut beherrschbaren Komplikation" gekommen, die allerdings eine weiterführende medizinische Behandlung kurzfristig notwendig gemacht habe. Anderslautende Meldungen über den Gesundheitszustand konnten von den Ärztinnen und Ärzten des Wilhelminenspitals am Sonntag nicht bestätigt werden.

Nowotny werde wegen einer Narkoseunverträglichkeit nun im Wilhelminenspital behandelt, hieß es am Samstag aus der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB). Nowotny (64) ist seit Anfang September Gouverneur der OeNB und auch Ratsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB). Der Banker und Wirtschaftswissenschafter hat sich in den vergangenen Wochen an führender Stelle in die Verhandlungen um das 100-Milliarden-Bankenhilfspaket eingebracht.

 << zurück zur Übersicht