logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Bankenpräsident erwartet für 2009 keinen großen Crash


Frankfurt/Main (dpa) - Der Präsident des Bankenverbandes und Aufsichtsrat der Commerzbank, Klaus Peter Müller, erwartet für das neue Jahr 2009 keinen großen Crash. Im "Jahresrückblick 2008" des hr- fernsehens (Ausstrahlung Samstag, 27. Dezember) sagte Müller zwar, dass ein schwieriges Jahr auf die Menschen in Deutschland zukomme, unter anderem in der Autoindustrie. Der Banker zeigt sich jedoch optimistisch: "Mit diesen negativen Entwicklungen müssen wir fertig werden und das können wir auch."

Kritisch äußerte sich Müller in der Sendung über die Fehler, die 2008 in der Bankenbranche gemacht wurden. Er räumte ein: "Dass wir Fehler gemacht haben, das hätte früher und von mehr Kollegen öffentlich gesagt werden können." Man habe die Krise aber nicht vorhersehen können.

 << zurück zur Übersicht