logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Rüttgers fordert 100-Milliarden-Fonds für gefährdete Unternehmen


Berlin (dpa) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) hat einen "Deutschlandfonds" zur Rettung gefährdeter Unternehmen gefordert. Mit etwa 100 Milliarden Euro könnten Unternehmen, die in einer Kreditklemme stecken, mit Liquiditätshilfen unterstützt werden, sagte Rüttgers dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Denkbar sei auch, dass der bei der KfW-Bankengruppe angesiedelte Fonds vorübergehend Beteiligungen an gefährdeten Unternehmen erwerbe.

Rüttgers bezeichnete seinen Vorschlag als "eine Art Marshall-Plan für die Unternehmen", um die Folgen der Weltwirtschaftskrise abzumildern. Der Marshall-Plan war ein wirtschaftliches Wiederaufbauprogramm der USA für Westeuropa nach dem Zweiten Weltkrieg, von dem auch Deutschland stark profitiert hat.
 << zurück zur Übersicht