logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Bundesagentur: Starkes Interesse der Unternehmen an Kurzarbeit


Nürnberg (dpa) - Viele deutsche Unternehmen wollen nach Erkenntnissen der Bundesagentur für Arbeit (BA) ihre Auftragsflaute mit dem Einsatz von Kurzarbeit abfedern. Im Dezember 2008 hätten Firmen für 300 000 Beschäftigte Kurzarbeit angezeigt, teilte die Bundesagentur am Mittwoch in Nürnberg mit. Ein Jahr zuvor habe es dagegen lediglich 10 000 solche Meldungen gegeben.

"Sollte sich diese Entwicklung in diesem Jahr fortsetzen, wird das Kurzarbeitergeld der Bundesagentur sicher nicht ausreichen", sagte BA-Chef Frank-Jürgen Weise. Bislang habe die Bundesagentur im Haushalt 2009 für die Zahlungen 300 Millionen Euro eingeplant. Am Ende des Jahres könnte es aber mehr als eine Milliarde Euro sein. Andererseits spare die Bundesagentur mit Kurzarbeitergeld auch beträchtlich, denn die Zahlung von Arbeitslosengeld koste deutlich mehr.
dpa kt sm yybyf n1 eri
 << zurück zur Übersicht