logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Merkel für Einrichtung von UN-Wirtschaftsrat
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Einrichtung eines UN-Wirtschaftsrats als Reaktion auf die Finanz- und Wirtschaftskrise angeregt. Paris (APA/ag.) - Man müsse darüber nachdenken, "neben dem UN-Sicherheitsrat einen UN-Wirtschaftsrat anzusiedeln", sagte Merkel am Donnerstag auf einer Konferenz zur Finanzreform in Paris.

Der Internationale Währungsfonds (IWF) oder andere bestehende Institutionen reichten nicht aus, um den globalisierten Kapitalismus zu regulieren und zu beaufsichtigen. Um in Zukunft eine Wiederholung der aktuellen Krise zu vermeiden, müssten die Nationalstaaten ein Stück weit mehr Souveränität abgeben.

Dies sei natürlich "ein Riesenschritt", sagte Merkel, "aber wir haben das in der EU gelernt". Als Fundament eines neuen Weltfinanzrahmens forderte Merkel überdies eine "UN-Charta für nachhaltiges Wirtschaften" nach dem Vorbild der UN-Charta für Menschenrechte. Die Charta solle Standards festlegen und helfen, "dass wir nicht über unsere Verhältnisse leben".

 << zurück zur Übersicht