logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
2008 in USA 2,6 Millionen Jobs verloren - Schlimmstes Jahr seit 1945


Washington (dpa) - Die Rezession hat auch im Dezember dramatisch auf den Arbeitsmarkt in den USA durchgeschlagen: Ein erneuter Verlust von 524 000 Jobs machte 2008 zum schlimmsten Jahr seit 1945. Wie das Arbeitsministerium in Washington am Freitag mitteilte, gingen im vergangenen Jahr insgesamt fast 2,6 Millionen Arbeitsplätze verloren. Die Arbeitslosenquote schnellte von 6,8 Prozent im November auf 7,2 Prozent im Dezember - der höchste Stand seit 15 Jahren. Die neuen Zahlen unterstreichen das enorme Ausmaß der Herausforderungen für den künftigen Präsidenten Barack Obama, der sein Amt am 20. Januar antritt.
 << zurück zur Übersicht