logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Schmoldt: Staat muss alle Banken unter den Schutzschirm bringen


Osnabrück (dpa) - Der Vorsitzende der IG Bergbau, Chemie, Energie (BCE), Hubertus Schmoldt, hat die Bundesregierung aufgefordert, alle Banken unter den staatlichen Schutzschirm zu bringen. Die Koalition müsse jetzt schnell gesetzliche Nachbesserungen beim Rettungspaket für die Finanzwirtschaft auf den Weg bringen, sagte Schmoldt der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag).

Mit ihrer Zögerlichkeit schadeten die Banken dem Mittelstand, "nur weil sie Ansehensverluste fürchten". Der Geldverkehr müsse aber endlich wieder funktionieren, damit mittelständische Firmen dringend benötigte und auch bezahlbare Kredite bekämen. Derzeit seien die Zinsen "unverschämt hoch".

Die Commerzbank hatte am Donnerstag eine erneute Kapitalspritze aus dem staatlichen Rettungsfonds SoFFin in Anspruch genommen. Dieser will dem Institut insgesamt zehn Milliarden Euro für die Aktien und als stille Einlagen zur Verfügung stellen. Der Staat hält künftig 25 Prozent plus eine Aktie an der Commerzbank.
 << zurück zur Übersicht