logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Hundt fordert "tarifpolitische Vernunft"


Berlin (dpa) - Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat den Rückgang der Arbeitslosigkeit unter die Drei-Millionen-Marke als "erfreulich" bezeichnet. Angesichts der sich eintrübenden Konjunktur stünden Wirtschaft und Arbeitsmarkt in Deutschland aber vor wachsenden Herausforderungen, erklärte er am Donnerstag in Berlin. Arbeitgeber und Gewerkschaften müssten daher den erfolgreichen Weg tarifpolitischer Vernunft fortsetzen. Übermäßige zusätzliche Kostenbelastungen für die Unternehmen passten nicht zu dem schwieriger werdenden gesamtwirtschaftlichen Umfeld, sondern würden nach Einschätzung von Hundt Arbeitsplätze gefährden. Er forderte, die Reformen am Arbeitsmarkt fortzusetzen  << zurück zur Übersicht