logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Ackermann: Vergütungssystem bei Banken muss überdacht werden
Angesichts der weltweiten Finanz- und Bankenkrise sieht Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann auch Handlungsbedarf bei den Gehalts- und Bonuszahlungen der Bankmanager. "Das bisherige Vergütungssystem bei vielen Banken (muss) überdacht werden", sagte Ackermann der Schweizer "NZZ am Sonntag".

Zürich (dpa) - Zwar sollten Geschäftsleitungen und Verwaltungsrat die Vergütungen festlegen und nicht die Politik. Doch das Vergütungssystem sei "oftmals zu kurzfristig orientiert und zu stark an die Erträge und nicht an den Gewinn gebunden" gewesen.

Bei der Deutschen Bank denke man jetzt über ein mehrjähriges Bonus-Malus-System nach. "Man kann nicht erwarten, dass der Staat Banken mit Steuergeld hilft und diese weiter hohe Boni ausschütten", sagte der Bankenchef, der gebürtiger Schweizer ist. Darüber hinaus müssten in solch schwierigen Jahren die Banken generell Signale setzen. Deswegen habe man im obersten Führungsgremium der Deutschen Bank entschieden, dieses Jahr auf einen Bonus zu verzichten. "Der Chef der Deutschen Bank ist das Gesicht der Finanzbranche in Deutschland", sagte Ackermann, der sich auch für weitere Zinssenkungen aussprach.
 << zurück zur Übersicht