logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Britische Industrie rechnet mit starker Rezession


London (APA/dpa) - Die britische Industrie rechnet für das kommende Jahr mit der stärksten Rezession seit 1991. Wegen der Folgen der weltweiten Finanzkrise werde die britische Wirtschaftsleistung 2009 voraussichtlich um 1,7 Prozent schrumpfen, teilte der Branchenverband CBI am Montag mit. Im September hatte er noch ein Wachstum von 0,3 Prozent vorausgesagt.

"Klar ist, dass die noch vor Monaten erhoffte kurze und leichte Rezession nun eher tiefer und länger werden dürfte", sagte CBI-Vizegeneraldirektor John Cridland. "Das Banksystem ist unter enormen Druck geraten und hat das Verbraucher- und Unternehmervertrauen in der Folge auf Talfahrt geschickt."

Bis zum Jahresende rechnet der Industrieverband mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit auf zwei Millionen von 1,83 Millionen im dritten Quartal. 2010 werde sie vermutlich weiter auf 2,88 Millionen steigen - eine Quote von neun Prozent. Das wäre die höchste Arbeitslosigkeit in Großbritannien seit 1997.
 << zurück zur Übersicht