logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
BA-Chef Weise: Abschwung kostet höchstens 130 000 Arbeitsplätze


BA-Vorstandschef Frank-Jürgen Weise geht davon aus, dass der Abschwung auf dem Arbeitsmarkt weniger stark durchschlagen wird als frühere Konjunkturkrisen. Er sagte der "Bild"-Zeitung (Montag): "Unser Forschungsinstitut rechnet im schlimmsten Fall, bei einem Wachstum von minus 0,5 Prozent, mit 130 000 zusätzlichen Arbeitslosen im Jahresschnitt 2009. Bei einem Nullwachstum mit 30 000." Es gebe immer noch eine Million offene Stellen, Vollbeschäftigung in zahlreichen Regionen, und die durchschnittliche Dauer der Arbeitslosigkeit habe sich seit 2005 halbiert. Weise: "Die BA braucht keine neuen Arbeitsmarktprogramme. Wir sind gut gerüstet für den Abschwung."
 << zurück zur Übersicht