logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Merkel und Sarkozy beraten über Wirtschaftskrise
Gut eine Woche nach dem Washingtoner Weltfinanzgipfel beraten die deutsche Bundeskanzlerin Merkel und der französische Staatspräsident Sarkozy am Montag abermals über Auswege aus der Wirtschaftskrise. Beide treffen einander mit mehreren Schlüsselministern in Paris zu einem bilateralen Gipfel.

Paris (APA/AP) -

Dabei geht es nach dem Vorbild des EU-Rettungsschirmes für den Bankensektor um einen gemeinsamen Werkzeugkasten, aus dem sich die EU-Mitglieder je nach Bedarf und Möglichkeiten bedienen sollen. Ein entsprechendes Programm könnte auf dem letzten EU-Gipfel unter französischer Ratspräsidentschaft am 11. und 12. Dezember verabschiedet werden, so das Ziel des Élysée-Palastes.

Neben Merkel und Sarkozy treffen sich auch die Verteidigungs-, Wirtschafts- und Außenminister beider Länder. Die Kabinette aus Paris und Berlin stimmen sich seit 2003 etwa alle sechs Monate ab, die Beratungen finden abwechselnd in Deutschland und Frankreich statt, zuletzt am 9. Juni in Straubing.
 << zurück zur Übersicht