logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Wirtschaft/Wirtschaftspolitik
08.08.2013 12:37
EZB-Umfrage: Experten senken Wachstumsprognosen
Der Konjunkturpessimismus unter europäischen Finanzexperten wächst. Bei einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage der Europäischen Zentralbank (EZB) unter 51 Ökonomen wurde die Prognose für das Wirtschaftswachstum im Euroraum in diesem Jahr um weitere 0,2 Prozentpunkte auf minus 0,6 Prozent gesenkt. Auch für die kommenden beiden Jahre korrigierten die Experten ihre Prognosen leicht nach unten. mehr >>
08.08.2013 10:48
Nahrungsmittelkonzern Nestle wächst langsamer
Der verregneter Frühling in Europa und eine Konjunkturabkühlung in Asien haben den Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestle im ersten Halbjahr gebremst. Der Umsatz stieg um 5,3 Prozent auf 45,2 Mrd. Franken (36,7 Mrd. Euro) und der Reingewinn erhöhte sich um 3,7 Prozent auf 5,1 Mrd. Franken, wie der Weltmarktführer am Mittwoch mitteilte. mehr >>
06.08.2013 17:19
EU-Strafzölle für chinesische Billig-Solarpaneele
Für chinesische Solarpaneele zu Dumpingpreisen werden seit Dienstag hohe EU-Strafzölle fällig. An diesem Tag sind Zölle zwischen 37,3 und 67,9 Prozent in Kraft getreten - die genaue Höhe hängt vom Unternehmen ab. Verschont bleiben Firmen, die sich an einen Ende Juli zwischen der EU und China ausgehandelten Mindestpreis von 56 Cent pro Watt halten. mehr >>
06.08.2013 11:19
Obama will Immobilienfinanzierung reformieren
Sechs Jahre nach dem Beginn der Finanzkrise will sich US-Präsident Obama für eine Reform der Immobilienfinanzierung einsetzen. Obama werde am Dienstag in einer Rede vorschlagen, die verstaatlichten Finanzierer Fannie Mae und Freddie Mac im Laufe der Zeit abzuwickeln, verlautete aus Regierungskreisen. mehr >>
06.08.2013 04:30
Amazon-Chef Bezos kauft die "Washington Post"
01.08.2013 15:56
EZB hält Leitzins im Euroraum auf Rekordtie
Die Europäische Zentralbank (EZB) lässt den Leitzins im Euroraum wie erwartet auf dem Rekordtief von 0,5 Prozent. Das beschloss der EZB-Rat nach Angaben der Notenbank am Donnerstag in Frankfurt. Zwar hält sich die Forderung nach noch billigerem Zentralbankgeld, weil die Wirtschaft im Euroraum noch nicht wieder Fahrt aufgenommen hat. Doch seit der Zinssenkung im Mai hat sich die Lage entspannt. mehr >>
28.07.2013 10:15
Kaeser soll Löscher als Siemens-Chef folgen
Nach einem dramatischen Machtkampf muss der aus Österreich stammende Siemens-Chef Peter Löscher seinen Posten räumen. Die Aufsichtsräte des Münchner Elektrotechnik-Konzerngiganten haben sich nach Marathon-Beratungen mehrheitlich auf die Absetzung Löschers und die Berufung von Finanzvorstand Joe Kaeser als seinen Nachfolger verständigt, wie am Sonntag aus gut informierten Kreisen verlautete. mehr >>
19.07.2013 12:01
Moody's hebt Ausblick für US-Kreditwürdigkeit an
15.07.2013 21:35
Fitch entzieht Rettungsschirm EFSF die Topbonität
Die Ratingagentur Fitch hat dem europäischen Rettungsfonds EFSF die Topbonität aberkannt. Die Note sinke von bisher "AAA" auf "AA+", teilte Fitch am Montag in London mit. Die Herabstufung kommt wenig überraschend, da Fitch am Freitag Frankreich die Bestnote aberkannt hatte. mehr >>
09.07.2013 16:27
Korruption nimmt laut Bürger-Einschätzung zu
Die Korruption wird schlimmer - diesen Eindruck hat zumindest eine Mehrheit der Bürger weltweit. Dies zeigt eine Umfrage der Organisation Transparency International, deren Ergebnisse am Dienstag vorgestellt wurden. 114.000 Menschen in 104 Ländern wurden befragt. Demnach glaubt mehr als die Hälfte, dass die Korruption in den vergangenen zwei Jahren zugenommen hat. mehr >>
zurück | weiter