logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Wirtschaft/Wirtschaftspolitik
09.07.2013 16:25

Der Internationale Währungsfonds (IWF) bewertet die Entwicklung der Weltwirtschaft pessimistischer als bisher. Für heuer rechnet der IWF nach seinem am Dienstag in Washington präsentierten aktualisierten Ausblick weltweit mit einem Plus von 3,1 Prozent, 2014 werde es bei 3,8 Prozent liegen. Die Werte wurden jeweils um 0,2 Prozentpunkte nach unten korrigiert. mehr >>
09.07.2013 11:15
EU will eine Datenbank für gescheiterte Banker
Gescheiterte Banker sollen nach den Vorstellungen der EU-Bankenaufsicht EBA künftig auch in anderen Ländern Europas nicht mehr ohne weiteres Fuß fassen können. Die Londoner Behörde will dazu im nächsten Jahr eine Datenbank schaffen, in der Eignung und Qualifikation von Bankern für ihren Job verzeichnet sind, wie EBA-Direktorin Isabel Vaillant der Nachrichtenagentur Reuters sagte. mehr >>
09.07.2013 11:06
USA kappt Wachstumsprognose für 2013 und 2014
Die US-Regierung blickt wegen der Euro-Schuldenkrise und der Konjunkturabkühlung in China skeptischer auf die Wirtschaftsentwicklung im eigenen Land. Das Präsidialamt senkte seine Wachstumsprognose für die USA für 2013 und 2014 leicht. Grund dafür seien "ernstzunehmende Gegenwinde" wegen der Sparpolitik in Europa und des schwächeren Wachstums in China. mehr >>
08.07.2013 12:41
Konjunkturindex für Eurozone sinkt leicht
07.07.2013 13:27
Abwehr von Wirtschaftsspionage Thema für EADS
Die Abwehr von Wirtschaftsspionage ist ein großes Thema für den deutsch-französischen EADS-Konzern. Günter Butschek, Produktionsvorstand bei der EADS-Tochter Airbus, sagte der "Welt am Sonntag" zufolge: "Wir sind ein begehrtes Ziel." Das EADS-Management beschäftige sich nicht erst seit dem US-Abhörskandal mit dem Thema. mehr >>
06.07.2013 12:08
Freihandelsabkommen zwischen China und Schweiz
China und die Schweiz haben am Samstag ein Freihandelsabkommen abgeschlossen. Chinas Handelsminister Gao Hucheng und der Schweizer Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann setzten in Peking ihre Unterschriften unter den Vertrag, wie staatliche chinesische Medien meldeten. Vorausgegangen waren zweijährige Verhandlungen. mehr >>
03.07.2013 22:39
Ausnahmen bei Finanztransaktionssteuer beschlossen
24.06.2013 13:29
Chinas Börsen mit größtem Einbruch seit Jahren
Chinas Aktienmärkte haben den schwersten Absturz seit fast vier Jahren erlebt. Ursache ist die Weigerung der Zentralbank, neues Geld in den Markt zu pumpen. Die Notenbanker wiesen die Sorgen über eine Kreditklemme zurück und betonten, die Liquidität sei auf "vernünftigem Niveau". Zudem rief die Zentralbank die Banken auf, ihre Zahlungsfähigkeit besser zu steuern und auf Kreditrisiken zu achten. mehr >>
18.06.2013 17:52
Schweizer Parlament blockiert Steuerdeal mit USA
18.06.2013 13:27
Schärfere Regeln für Rating-Agenturen in EU
Ab kommendem Donnerstag gelten schärfere Regeln für Rating-Agenturen. EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier erklärte, damit würden die Rating-Agenturen transparenter und müssten auch für die Beurteilung von Staatsanleihen haften. Die neuen Regeln würden dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit in der Rating-Industrie zu verbessern, die derzeit durch nur einige große Player beherrscht werde. mehr >>
zurück | weiter