logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Wirtschaft/Wirtschaftspolitik
18.03.2013 17:12
Podgorschek: Abzocke zypriotischer Sparer ist horribles Signal für Europas Sparer
Gezieltes Vorgehen gegen Eigentümer der Banken und Schwarzgeldkonten nötig mehr >>
16.03.2013 17:17
Bill Gates könnte wieder reichster Mensch werden
Microsoft-Gründer Bill Gates steht kurz davor, sich nach mehreren Jahren den Titel des reichsten Menschen der Welt zurückzuholen. Der derzeitige Spitzenreiter, der mexikanische Unternehmer Carlos Slim, verlor zuletzt schnell an Gewicht, weil der Aktienkurs seiner Telekom-Firma America Movil absackte. Mexikos Behörden wollen der marktbeherrschenden Stellung der Firma ein Ende bereiten. mehr >>
10.03.2013 18:10
EU will Exzesse bei Managergehältern eindämmen
Die EU-Kommission will Exzesse bei Gehältern für Topmanager mithilfe der Konzerneigner eindämmen. EU-Binnenmarktkommissar Barnier will Vorschläge zur Begrenzung der Managergehälter bis zum Jahresende vorlegen. Mit einer gerechten Einkommensverteilung hätten die Vergütungen mancher Spitzenmanager nichts zu tun, kritisierte er. Aktionäre sollen in Zukunft über die Höhe der Gehälter entscheiden. mehr >>
06.03.2013 18:42
EU-Kommissar Barnier will Managergehälter deckeln
Die EU-Kommission will noch in diesem Jahr eine Gesetzesinitiative nach Schweizer Vorbild auf den Weg bringen, um Aktionären eine stärkere Mitsprache über die Höhe der Vorstandsbezüge einzuräumen. Das Votum der Anteilseigner solle bei Firmen in der EU künftig verbindlich sein, teilte der für Finanzregulierung zuständige Kommissar, Michel Barnier, am Mittwoch mit. mehr >>
04.03.2013 18:23
04.03.2013 18:23
"Forbes" zählt so viele Superreiche wie noch nie
Die Zahl der Superreichen hat weltweit einen neuen Rekord erreicht. Auf der jährlichen "Forbes"-Liste, die am Montag veröffentlicht wurde, zählt das US-Magazin 1.426 Milliardäre. An der Spitze steht der mexikanische Großunternehmer Carlos Slim - übrigens auch Großaktionär der Telekom Austria - mit 73 Mrd. Dollar (56,15 Mrd. Euro), gefolgt von Microsoft-Mitgründer Bill Gates mit 67 Mrd. Dollar. mehr >>
28.02.2013 11:50
Einigung über Grenzen für Banker-Boni in der EU
Die Banken in der Europäischen Union müssen ab dem kommenden Jahr die Bonuszahlungen an ihre Mitarbeiter in Grenzen halten. Das Europäische Parlament und die EU-Mitgliedstaaten einigten sich nach monatelangen Verhandlungen in der Nacht zum Donnerstag in Brüssel auf eine Deckelung der Sonderzahlungen. Sie dürfen künftig prinzipiell nur noch so hoch ausfallen wie das feste Grundgehalt. mehr >>
26.02.2013 12:22
Finanzmärkte nach Wahlen in Italien im Schockmodus
Die Aussicht auf politischen Stillstand in Italien hat die Kurse an den Finanzmärkten am Dienstag auf Talfahrt geschickt. Die Risikoaufschläge für Staatsanleihen aus Euro-Krisenländern zogen hingegen massiv an. Die Ausfallversicherungen gegen eine italienische Staatspleite stiegen auf den höchsten Stand seit Jahresbeginn. Der Euro rutschte nach den kräftigen Verlusten vom Vortag weiter ins Minus. mehr >>
18.02.2013 20:32
Merkel fordert einheitliche Bankenregeln weltweit
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat weltweit einheitliche Regeln für Banken gefordert. "Es reicht nicht, wenn wir die europäischen Banken regulieren, Banken in anderen Erdteilen aber nicht darunter fallen", sagte Merkel am Montag auf einem Jahresempfang der Industrie- und Handelskammer Rheinhessen in Mainz. Eine weltweit tätige Branche erfordere auch eine globale Regulierung. mehr >>
14.02.2013 10:30
Finanztransaktionssteuer ab Jänner 2014
Bundeskanzler Faymann zeigt sich mit den Kommissionsvorschlägen zur Finanztransaktionssteuer (FTS), die am Donnerstag im Detail präsentiert werden, zufrieden. Sie seien ein richtiger Schritt, ein Beitrag des Finanzsektors, die Wirtschaft wieder in Ordnung zu bringen. Die Steuer soll bereits ab 1. Jänner 2014 eingehoben werden und ins Budget fließen. mehr >>
zurück | weiter