logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
HanseMerkur senkt Überschussbeteiligung um 0,3 Prozentpunkte


Hamburg (dpa) - Die Hamburger Versicherungsgruppe HanseMerkur senkt die Überschussbeteiligung in ihren Lebens- und Rentenversicherungen im nächsten Jahr um 0,3 Prozentpunkte auf 4,5 Prozent. Dazu komme nach mindestens 20 Jahren die Schlusszahlung aus Schlussüberschuss und der Beteiligung an den Bewertungsreserven von mindestens sieben Prozent, teilte die Versicherung am Freitag in Hamburg mit. Dies bedeutet bei einem Vertrag mit einer Laufzeit von 30 Jahren, dass sich die Gesamtverzinsung um 0,4 Punkte auf 4,9 Prozent erhöht. Die Aktienquote bei den Kapitalanlagen sei aktuell auf weniger als drei Prozent gesunken.
 << zurück zur Übersicht