logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
BMW-Absatz sinkt in den USA im Dezember um 36 Prozent - Nur Mini hält sich

München (dpa) - Der Automobilhersteller BMW hat auf seinem wichtigen Absatzmarkt USA im Dezember mit 21 626 Fahrzeugen konzernweit 35,9 Prozent weniger als im Vorjahresmonat verkauft. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in den USA 303 190 Autos abgesetzt, teilten die Münchner am Montag mit. Das entspricht einem Rückgang von 9,7 Prozent.

Bei der Hauptmarke BMW ging der Absatz im Dezember um 40,2 Prozent auf 18 060 Autos zurück. Einen kleinen Lichtblick brachte der Kleinwagen Mini, dessen Absatz sich stabil zeigte. Es wurden mit 3566 Stück 0,1 Prozent mehr als Dezember 2007 verkauft.
 << zurück zur Übersicht