logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Fertighausbauer rechnet mit hohen Verlusten


Minden (dpa/lnw) - Trotz erheblicher Verluste im vergangenen Jahr sieht sich der Mindener Fertighausbauer Kampa AG für 2009 gerüstet. Der Hauptaktionär PFH Holding GmbH habe eine Eigenkapitalspritze in Höhe von zehn Millionen Euro sowie ein kurzfristiges Darlehen in Höhe von sieben Millionen Euro zugesagt, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Banken hätten signalisiert, neue Kreditlinien zu gewähren. Der Hauptversammlung wolle der Vorstand eine Kapitalherabsetzung vorschlagen. Später sei eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht geplant, die mindestens drei Millionen Euro betragen solle und vom Hauptaktionär garantiert werde. Die Verluste für 2008 gab Kampa mit 23 bis 24 Millionen Euro an.
 << zurück zur Übersicht