logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Französischer Energieriese leiht sich vier Milliarden Euro


Paris (dpa) - Der französische Energieriese EDF hat problemlos vier Milliarden Euro frisches Kapital aufgenommen. Der weltweit größte Produzent von Atomstrom platzierte am Montag nach eigenen Angaben erfolgreich zwei Anleihen. Die erste habe eine Laufzeit von sechs Jahren, die zweite von zwölf Jahren. Die Nachfrage nach den Papieren überstieg laut EDF deutlich das Angebot. Insgesamt seien Order im Wert von 13 Milliarden Euro eingegangen. EDF scheint damit im Vergleich zu Unternehmen aus anderen Branchen in Frankreich sehr gut dazustehen. Unter anderem die Autoindustrie ächzt seit Monaten unter der Finanzkrise und beklagt, kaum Kredite zu bekommen. dpa hs xx n1 so
 << zurück zur Übersicht