logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Schaeffler schickt 25 000 Mitarbeiter in Kurzarbeit


Herzogenaurach/Schweinfurt (dpa) - Der angeschlagene Autozulieferer Schaeffler schickt rund 25 000 Mitarbeiter in die Kurzarbeit. Fast alle Standorte in Deutschland seien davon betroffen, sagte der stellvertretende Konzernsprecher Thomas Reuß am Dienstag. Grund sei der drastische Auftragsrückgang aus der Automobilindustrie. Auch das Industriegeschäft werde zunehmend von der Krise erfasst. Die Beschäftigten wurden am Dienstag in Betriebsversammlungen über die Maßnahmen informiert. Der Schaeffler-Konzern hat in Deutschland rund 25 Standorte mit etwa 31 000 Mitarbeitern.

 << zurück zur Übersicht