logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Schwedische SEB-Bank bereitet Kapitalerhöhung vor


Stockholm (dpa) - Die schwedische Großbank SEB (Skandinaviska Enskilda Banken) plant eine Kapitalerhöhung. Die Bank erhalte von ihren Haupteignern eine Finanzspritze von mindestens 15 Milliarden Kronen (1,4 Mrd Euro), berichtete die Wirtschaftszeitung "Dagens Industri". Die auch in Deutschland aktive Bank bestätigte am Dienstag in Stockholm, die Ausgabe neuer Aktien vorzubereiten. Zu den von der Zeitung genannten Zahlen wollte die Bank nicht Stellung beziehen. Der Handel mit SEB-Aktien an der Stockholmer Börse wurde zeitweise gestoppt.

Haupteigner der Traditionsbank ist die Wallenberg-Finanzgruppe. Sie soll nach den Zeitungsangaben 30 Prozent der Kapitalzufuhr bereitstellen. Schwedens Finanzminister Anders Borg kündigte eine Pressekonferenz zur angespannten Finanzlage der Banken an.
 << zurück zur Übersicht