logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
ArcelorMittal: Keine Schließungen in Bremen und Eisenhüttenstadt


Luxemburg/Paris (dpa) - Der weltgrößte Stahlkonzern ArcelorMittal hat dementiert, seine Werke in Bremen und Eisenhüttenstadt wegen mangelnder Nachfrage vorübergehend zu schließen. Vielmehr gebe es dort seit langem geplante Wartungsarbeiten an Hochöfen, sagte ein Unternehmenssprecher am Donnerstag. Entlassungen seien nicht geplant. Der Sprecher räumte aber ein, dass die Kundennachfrage "überproportional" zurückgegangen sei. Das Angebot werde entsprechend angepasst. Die französische Zeitung "Le Figaro" hatte am selben Tag berichtet, ArcelorMittal wolle 13 seiner Werke in Westeuropa - darunter in Eisenhüttenstadt und Bremen - vorübergehend schließen.
 << zurück zur Übersicht