logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Burger King wegen höherer Kosten mit nur leichtem Gewinnplus

Miami (dpa) - Die weltweit zweitgrößte Schnellrestaurant-Kette Burger King hat im vergangenen Quartal trotz deutlich mehr Umsatz den Gewinn nur leicht gesteigert. Übernahmekosten und höhere Ausgaben für Zutaten belasteten das Ergebnis. Der Überschuss wuchs in dem Ende September abgeschlossenen ersten Geschäftsquartal um zwei Prozent auf 50 Millionen Dollar. Der Umsatz kletterte unterdessen um zwölf Prozent auf 674 Millionen Dollar, wie der US- Konzern am Freitag in Miami (Florida) mitteilte.

Analysten hatten einen etwas höheren Gewinn erwartet. Burger King bekräftigte seine Gewinnerwartung für das Gesamtjahr. Wie geplant will der Konkurrent von Marktführer McDonald's die Zahl seiner Schnell-Restaurants um 350 bis 400 erhöhen. Weltweit gibt es derzeit mehr als 11 600 Filialen.

 << zurück zur Übersicht