logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Linde legt Quartalszahlen vor - Experten erwarten gute Geschäfte
München (dpa) - Der Industriegasespezialist Linde legt heute (Montag) in München seine Zahlen für das abgelaufene dritte Quartal vor. Dank guter Geschäfte in Schwellenländern im Mittleren Osten und in Asien rechnen Analysten damit, dass der Konzern die Konjunktureintrübung in den USA und Europa in den vergangenen Monaten gut weggesteckt hat.

So soll der Umsatz ihren Schätzungen zufolge im Vergleich zum Vorjahr von gut 3,0 auf 3,2 Milliarden Euro steigen. Beim operativen Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) werden 647 Millionen Euro erwartet nach 612 Millionen Euro im Vorjahr. Der Überschuss soll von 134 auf 179 Millionen Euro klettern.

Die Jahresziele von Linde sind den Experten zufolge nicht in Gefahr. Bislang hat Linde für das laufende Geschäftsjahr eine Umsatzsteigerung und eine überdurchschnittliche Ergebnisverbesserung in Aussicht gestellt. 2007 hatte Linde den Umsatz um knapp 14 Prozent auf 12,3 Milliarden Euro gesteigert. Das EBITDA hatte bei 2,4 Milliarden Euro gelegen.
 << zurück zur Übersicht