logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
BWT kauft wieder Aktien zurück


Linz (APA) - Der börsenotierte Wasseraufbereiter BWT mit Sitz in Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) in Oberösterreich hat eine Wiederaufnahme des Rückkaufs von Stammaktien beschlossen. Das wurde in einer Presseaussendung am Dienstag (17. November) bekanntgegeben.

Bis voraussichtlich 25. Mai 2010 beabsichtigt das Unternehmen, bis zu einem Bestand von 1.395.931 Stück Aktien - rund 7,8 Prozent des derzeitigen Grundkapitals - zurückzukaufen.

Der niedrigste beim Rückerwerb zu leistende Gegenwert beträgt 1 Euro, der höchste 99 Euro pro Aktie. Der Hauptzweck ist die Rückführung von Kapital an die Aktionäre bei gleichzeitiger Verbesserung der Kapitalstruktur.
 << zurück zur Übersicht