logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Fielmann zuversichtlich für weiteren Jahresverlauf



Hamburg (dpa) - Die Optikerkette Fielmann blickt nach einem guten ersten Halbjahr zuversichtlich auf die zweite Jahreshälfte. Im Gesamtjahr will der Konzern Absatz, Umsatz und den Gewinn im Vergleich zum Vorjahr steigern, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Details wurden nicht genannt.

Im zweiten Quartal erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von gut 250 Millionen Euro - nach 238 Millionen Euro im Vorjahr. Der Gewinn nach Steuern stieg von 27,7 Millionen im Vorjahr auf 29,1 Millionen Euro. Im ersten Halbjahr wuchs der Konzernumsatz auf 487,4 (Vorjahr: 464,5) Millionen Euro, unterm Strich gab es ein Ergebnis von 55,0 (Vorjahr: 50,8) Millionen Euro.

Zu Fielmann gehörten per Ende Juni 649 Filialen, 18 mehr als vor einem Jahr. Insgesamt will der Konzern mit mehr als 13 600 Mitarbeitern in diesem Jahr 20 neue Läden aufmachen. Im vergangenen Jahr hatte Fielmann 6,4 Millionen Brillen verkauft und seinen Konzernumsatz von 903 auf 952,5 Millionen Euro gesteigert. Der Jahresüberschuss betrug 114,3 Millionen Euro. Fielmann verkauft jede zweite Brille in Deutschland.
 << zurück zur Übersicht