logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
US-Behörden geben grünes Licht für Übernahme von Anheuser-Busch

New York/Washington (dpa) - Die US-Behörden haben grünes Licht für die Übernahme des größten amerikanischen Bierbrauers Anheuser-Busch durch den Konkurrenten InBev gegeben. Allerdings muss der belgisch- brasilianische InBev-Konzern das US-Geschäft der Marke Labatt verkaufen, um nicht in einigen Regionen zu mächtig zu werden, forderte das US-Justizministerium am Freitag. InBev (Beck's, Stella Artois) hat damit einen wichtigen Schritt zum Abschluss des 52 Milliarden Dollar schweren Geschäfts gemacht. Es stehen noch einige Freigabe der Wettbewerbsbehörden außerhalb der USA aus.

Anheuser-Busch kontrolliert vor allem mit den US-Marken Bud und Bud Light etwa die Hälfte des amerikanischen Marktes.
 << zurück zur Übersicht