logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Renault will Fabriken in Frankreich wochenweise schließen
Der französische Autohersteller Renault will angesichts der Branchenkrise wochenweise seine Fabriken in Frankreich schließen. Auf diese Weise sollten die hohen Lagerbestände abgebaut werden, berichtete die Zeitung "Le Figaro" am Freitag. Erstmals seien alle Produktionsstätten betroffen.

Paris (dpa) - Die Werksschließungen seien durch Flexibilitäts-Abkommen möglich geworden. Renault hatte am Vorabend einen Umsatzrückgang um 2,2 Prozent im dritten Quartal bekanntgegeben. Das Unternehmen geht davon aus, dass der europäische Automarkt 2008 im Vergleich zum Vorjahr um etwa 8 Prozent schrumpfen wird. Die Renault-Aktie war am Donnerstag auf den tiefsten Stand seit 1998 gefallen.
dpa uk xx n1 so
 << zurück zur Übersicht