logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Bayern und Bund wollen BayernLB-Risiken gemeinsam schultern


München (dpa) - Der Freistaat Bayern und der Bund wollen gemeinsam die Milliarden-Risiken bei der angeschlagenen BayernLB schultern. Vorgesehen sei, der Landesbank bis zu 10 Milliarden Euro zur Verfügung zu stellen, sagte die SPD-Politikerin Adelheid Rupp am Freitag nach einer Sitzung der BayernLB- Kontrollkommission im Landtag. Etwa sieben Milliarden Euro soll der Freistaat aufbringen, der Rest soll vom Bund kommen.
 << zurück zur Übersicht