logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
Russischer Großaktionär erhöht Beteiligung bei K+S auf 15 Prozent


Kassel (dpa) - Der russische Großaktionär Andrej Melnitschenko hat seine Beteiligung am Düngemittelkonzern K+S auf knapp über 15 Prozent erhöht. Nach Überschreiten dieser Schwelle begreife K+S die Gesellschaft MCC nun als strategischen Investor, teilte der DAX- Neuling am Freitag in Kassel mit und bestätigte damit einen Bericht der "Börsen-Zeitung" (Freitag). Die von Melnitschenko kontrollierte Beteiligungsgesellschaft MCC hatte bisher 10,43 Prozent an K+S gehalten und stockte die Beteiligung auf nun 15,001 Prozent auf. Der Schritt unterstreiche, dass MCC auch in dem derzeit volatilen Kapitalmarktumfeld von der mittel- bis langfristigen Erfolgsperspektive des Konzerns überzeugt sei, hieß es bei K+S. dpa jha/hs yyfx n1 gö

 << zurück zur Übersicht