logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
AWD will Umsatz und Gewinn bis 2012 kräftig steigern


Hannover/Zürich (dpa) - Ungeachtet des aktuellen Gewinneinbruchs strebt der Finanzdienstleister AWD bis zum Jahr 2012 eine Umsatz- und Gewinnsteigerung an. AWD solle seine Umsatzerlöse bis zum Jahr 2012 auf rund eine Milliarde Euro steigern, nach 762,4 Millionen Euro im Vorjahr, teilte die AWD-Muttergesellschaft Swiss Life am Dienstag in Zürich mit. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) soll den Plänen zufolge auf 130 Millionen Euro anwachsen, 2007 wurden 57,4 Millionen Euro Überschuss erzielt. Dazu soll die Zahl der Berater auf 8500 erhöht werden. Basis für weiteres Wachstum soll außerdem der steigende Bedarf an privater Altersvorsorge sein.

Wegen der Finanzkrise hatte AWD seine Erwartungen für das laufende Jahr vor drei Wochen zurückgeschraubt. Gerechnet wird mit einem nur leicht positiven Ergebnis 2008, unter anderem wegen der Sanierung des verlustreichen Großbritannien-Geschäfts. AWD war Anfang des Jahres von dem Schweizer Versicherer Swiss Life übernommen worden. dpa ev yyni n1 gö
 << zurück zur Übersicht