logo
Home
Mein Depot
 Name, WKN, ISIN
LSR
REWE investiert in Russland - zahlreiche neue Supermärkte


Köln (dpa) - Deutschlands zweitgrößter Handelskonzern REWE baut seine Aktivitäten in Russland um mehr als 30 Supermärkte aus. Die Kölner Gruppe übernimmt 13 Märkte der russischen Supermarkt-Kette Njam Njam in Moskau, teilte REWE am Donnerstag in Köln mit. Dadurch vergrößere sich das russische Supermarkt-Netz der REWE bis Januar auf 59 Standorte. Darüber hinaus sei für 2009 die Eröffnung von bis zu 20 neuen Supermärkten in Moskau, Tula, Kursk und Voronesh geplant. Der Umsatz des Supermarktgeschäfts in Russland steige 2008 um etwa 40 Prozent auf ungefähr 250 Millionen Euro. REWE will noch 2008 einen ersten Großhandelsmarkt für Gewerbetreibende nahe Moskau eröffnen.
 << zurück zur Übersicht